Monate: Juli 2014

210714 01

Themen

       „Der Roman ist eine Meditation, welche, über imaginäre Figuren, auf den Grund der Existenz geht… Ein Thema ist eine existentielle Fragestellung… Ich konstruiere meine Romane von jeher auf zwei Ebenen; auf der ersten Ebene komponiere ich die romaneske Geschichte; darüber entwickle ich die Themen. Die Themen werden durchgehend in der romanesken Geschichte […]

050714 01

Vorstellungsbilder

Haus Abersee, Juni 2014 Um Phänomene und Ereignisse wahrnehmen, erkennen und beschreiben zu können, brauche ich Vorstellungsbilder (Metaphern). Vergleiche, rhetorische Figuren und Metaphern versuche ich zu sammeln und in einem „Vorratslager“ bereitzuhalten.